05.04.2008 in Jusos in Aktion von SPD Kreisverband Waldshut auf spd-wt.de

Ohne ordentliche Bildung keine ordentliche Ausbildung

 
Alfred Winkler MdL in der Diskussion mit der JUSO Gruppe bei der Sedus Stoll AG

Im Anschluss an eine Betriebsbesichtigung bei der Sedus Stoll AG in Dogern diskutierten die Mitglieder der JUSO AG Waldshut und der örtliche Landtagsabgeordnete Alfred Winkler mit dem Personalreferenten des Unternehmens, Herrn Michael Wiedemer. Die spannendste Frage für die SPD Politiker: Bereitet das heutige Schulsystem Jugendliche und junge Erwachsene hinreichend auf den beruflichen Alltag vor?

05.04.2008 in Jusos in Aktion von SPD Kreisverband Waldshut auf spd-wt.de

JUSOS besuchten Sedus Stoll AG

 
Die Gruppe in der Produktionshalle der Firma Sedus Stoll

Einen informativen Nachmittag ermöglichte die Firma Sedus Stoll der JUSO AG Waldshut. Vorsitzender Mirko Maier hatte gemeinsam mit dem Personalreferenten des Unternehmens, Michael Wiedemer, den Tag organisiert. Die Besuchergruppe wurde auch durch den Landtagsabgeordneten Alfred Winkler begleitet. Winkler ist zu regelmässigen Gelegenheiten als Begleiter und Mentor der jungen Erwachsenen der SPD-Jugendorganisation unterwegst, hat er sich doch Jugend- und Bildungsthemen besonders auf die Fahnen geschrieben.

30.03.2008 in Jusos in Aktion von SPD Kreisverband Waldshut auf spd-wt.de

Regioseminar der südostbadischen Kreisverbände

 

Am Samstag den 29.03.2008 tagten die südostbadischen Juso Kreisverbände in der SPD-Regionalgeschäftsstelle in Tuttlingen. Vertreten wurde der Juso Kreisverband Waldshut durch den Juso Kreisvorsitzenden Manuel Knapp. Die von den Tuttlinger Jusos gut organisierte Veranstaltung wurde vom stellvertretenden Juso-Landesvorsitzenden Fabian Wunderlich (Kreisverband Waldshut) moderiert.
Auf der Tagesordnung stand sowohl die bevorstehende Landesdelegiertenkonferenz am 03. und 04. Mai 2008 in Tuttlingen und die dort einzubringenden Anträge der Jusos, als auch die kommende Kommunalwahl.

Facebook

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden