11.10.2018 in Fraktion

Neue Tische für die Stadthalle

 

Erwerb von neuen Tischen für die Stadthalle

Da ein Teil der Tische in der Stadthalle wegen Schäden ausgetauscht werden müssen, wurde festgelegt, neue Tische peu à peu anzuschaffen.

Ein Nachfragen beim Hersteller ergab, dass diese Tische mit Holzbeinen nicht mehr hergestellt werden. Bevorzugt wird heute Metall.

Sollte die Stadt Wehr aber unbedingt Tische mit Holzbeinen wünschen, können diese als Sonderbestellung gegen einen Aufpreis von ca. 10.000 € gefertigt werden.

Bedingung: Alle 73 Tische  müssen auf einmal angefertigt werden.

Bürgermeister Thater plädierte unbedingt für Holztische.

SPD-Stellungnahme

Tatsache ist, dass Holz oder Metall Geschmacksache ist.

Die im Beschluss beschriebene bessere Akustik können wir nicht teilen. Wenn gute Akustik gewünscht wird, ist die Stadthalle nur bestuhlt.

Wir sind der Meinung, da die Stühle verchromte Beine haben, sollten die Tische dazu passen. Verchromte Tische sind  pfiffiger und haben ein filigraneres Aussehen.

Wir stimmten zu , dass alle Tische in einer Charge bestellt und geliefert werden, aber nur mit Metallbeinen.

Hier würden wir Geld raushauen, was nicht sein muss.

PS:  Der gesamte Gemeinderat stimmte gegen den Vorschlag der Verwaltung. Es werden nun Tische mit Metallbeinen angeschafft.

11.10.2018 in Fraktion

Änderung Gebührensatzung Schwimmbad

 

Änderung Gebührensatzung Schwimmbad

Die Verwaltung schlug eine Anpassung der Gebühren für das Frei- und Hallenbad vor. Im Gebührenvergleich wurden die Gebühren anderer Städte zu Grunde gelegt.

In Wehr sollten alle Gebühren moderat erhöht werden, außer die Gebühren für Schüler.

Die Gebühren für Schüler sollten um 8% gesenkt werden.

SPD Stellungnahme.

Die Logik dieser Erhöhungen resp. Absenkungen der Preise sind für die SPD-Fraktion paradox.

Mit der Erhöhung waren wir zwar einverstanden, möchten aber, dass die Schülerpreise nicht gesenkt werden.

Außerdem wurde von unserer Seite kritisiert, dass es für das Freibad keine, aber für das Hallenbad eine Familienkarte gibt.

Bürgermeister Thater lehnte eine Familienkarte für das Freibad ab, da man nicht genau differenzieren könne, was Familie ist.

Dies irritierte sehr, weil für das Hallenbad eine Familienkarte gelöst werden kann.

Alle Gemeinderäte waren für die Gebührenerhöhung wollten aber ihre Vorschläge eingearbeitet sehen.

Letztendlich wurde dem Beschlussvorschlag nicht zugestimmt und die Gebühren bleiben, da zwischen Verwaltung und den Gemeinderäten keine Einigung erzielt werden konnte.

11.10.2018 in Fraktion

Pestizidfreie Kommune

 

Antrag von Bündnis 90 / Die Grünen „Pestizidfreie Kommune“

In der Gemeinderatsitzung v. 18.09.2018 hat die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen beantragt, den Einsatz von Pestiziden auf kommunalen Flächen auf die Tagesordnung zu setzen. Sie legten einen detaillierten 10 Punkte Katalog vor.

 

SPD – Stellungnahme

Seit über 30 Jahren ist das Usus der Stadt Wehr und bereits im Juni 2015

hatte unsere parlamentarische Staatssekretärin Frau Schwarzelühr-Sutter

die Schirmherrschaft über eine entsprechende Fachtagung übernommen.

Also für die SPD  nichts „Neues“  daher ist das  ganz in unserem Sinn.

Besucher:841917
Heute:23
Online:1

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Leni Breymaier

Leni Breymaier