31.12.2019 in Ortsverein

Jahreshauptversammlung

 

Einladung zur

Jahreshauptversammlung

der SPD Wehr

am Do. 9.Jan. 2o2o um 19.30 h in der Säge in Öflingen,   79664 Wehr / Bd

Tagesordnung :

  1.   Begrüßung
  2.   Totenehrung
  3.   Bericht des 1. Vorstandes
  4.   Bericht des Schriftführers
  5.   Kassenbericht
  6.   Entlastung des Kassierers
  7.   Entlastung der Vorstandsschaft
  8.   Wahlen / Ehrungen
  9.   Wahl der Delegierten zur Nominierungskonferenz 

  der Kandidaten der Landtagswahl 2021

  1. Vortrag von Johannes Heimlich zur

   Reaktivierung der Wehratalbahn

         11.  Wünsche und Anträge

Anträge oder Änderungswünsche sind bis spätestens Dienstag,

den 7. Jan. 2o2o beim Vorsitzenden oder beim Schriftführer einzureichen.

Wir freuen uns auf eine interessante Versammlung und rege Beteiligung.

Mit solidarischen Grüßen

Die Vorstandschaft

24.08.2019 in MdB und MdL

Parlamentarisches Patenschafts-Programm

 

Rita Schwarzelühr-Sutter
Mitglied des Deutschen Bundestages
Parlamentarische Staatssekretärin
bei der Bundesministerin für Umwelt,
Naturschutz und nukleare Sicherheit

Pressemitteilung


Junge Berufstätige / Auszubildende aufgepasst:
Rita Schwarzelühr-Sutter wirbt für Parlamentarisches Patenschafts-Programm - 37 Jahre Deutsch-Amerikanischer Jugendaustausch
Ein Jahr in den USA leben, studieren und arbeiten - diese spannende und einzigartige Kombination bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP).
In diesem Jugendaustausch-Programm des Deutschen Bundestages und des Amerikanischen Kongresses konnten seit 1983 bereits fast 27.000 junge Leute gefördert werden, davon 20 Prozent junge Berufstätige.
Bundestagsabgeordnete übernehmen während des Jahres die Patenschaft für die Jugendlichen. Die SPD-Bundestagsabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter möchte geeignete Bewerber und Bewerberinnen auf diese Möglichkeit aufmerksam machen und sie ermutigen, sich zu bewerben.
Auch 2020 bietet das PPP, dann zum 37. Mal, neben Schülern auch jungen Berufstätigen wieder die Chance, amerikanisches Familien-, College- und Arbeitsleben aus erster Hand kennen zu lernen.
Besonders angesprochen sind junge Berufstätige / Auszubildende (z.B. gew./techn. Berufe, Handwerker, Kaufleute und Landwirte/Winzer), die zum Zeitpunkt der Ausreise (August 2020) eine anerkannte, abgeschlossene Berufsausbildung haben und nach dem 31.07.1995 geboren sind. Die Absolvierung eines Freiwilligendienstes wird begünstigend auf das Alter angerechnet.
Bewerbungsunterlagen können von Mitte Mai bis zum 13. September 2019 bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) online unter https://usappp.de angefordert werden.

Berlin, 19.08.2019

Nähere Informationen zum Programm bitte im Büro der Abgeordneten Rita Schwarzelühr-Sutter anfordern oder bei der GIZ in Bonn (ausschließlich junge Berufstätige) unter:
Tel.: 0228-4460-1339 oder -1172
Fax: (0228) 4460 80 1889
E-Mail: usappp@giz.de
Zusätzliche Informationen zum Berufstätigen-PPP finden Sie auch über die Internetadresse: https://usappp.de oder www.bundestag.de/ppp.

Kontakt:

Abgeordnetenbüro Berlin
Rita Schwarzelühr-Sutter
Ansprechpartner:
Frederik Trapp
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel: (030) 227 73 071
Fax: (030) 227 76 173
E-Mail: rita.schwarzeluehr-sutter@bundestag.de

27.04.2019 in Aus dem Parteileben

Präsentation zur Stadtratswahl

 
Angelika Buchmann-Flaitz, Sandra Mathis

Auf dem Bild sehen Sie die Kandidaten Angelika Buchmann-Flaitz und Sandra Mathis

Besucher:841917
Heute:52
Online:2

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Leni Breymaier

Leni Breymaier