Lange und Schwarzelühr-Sutter werden Staatssekretäre

Veröffentlicht am 16.12.2013 in Bundespolitik

SPD Kreisvorsitzende in WT Rita Schwarzelühr-Sutter MdB

Der SPD-Landesvorsitzende Nils Schmid hat den beiden Bundestagsabgeordneten Christian Lange und Rita Schwarzelühr-Sutter sehr herzlich zu ihrer Benennung als Parlamentarische Staatssekretäre in der schwarz-roten Bundesregierung gratuliert. „Damit haben wir als SPD Baden-Württemberg einen doppelten Draht in die Bundesregierung“, zeigte sich Schmid erfreut. „Beide werden die Interessen unseres Landes engagiert in die neue Regierung einbringen.“

Lange, Abgeordneter des Wahlkreises Backnang – Schwäbisch Gmünd, wurde am gestrigen Sonntagnachmittag in der SPD-Bundestagsfraktion als Staatssekretär im Justiz- und Verbraucherministerium benannt. Die Waldshuter Abgeordnete Schwarzelühr-Sutter wird Staatssekretärin im Ministerium für Umwelt und Bau.

Schmid betonte, die SPD sei jetzt die Partei, die sowohl im Land als auch im Bund Regierungsverantwortung trage.

„Damit erhält die SPD eine Schlüsselrolle für Baden-Württemberg“, so der Landesvorsitzende. Der Gestaltungswillen der Landes-SPD für Baden-Württemberg werde nun auf beiden Ebenen deutlich werden. Dabei werde man die landespolitischen Interessen selbstverständlich auch über den Bundesrat einbringen. „Wir werden Hand in Hand für eine gute Zukunft unseres Landes arbeiten.“

 
 

Homepage SPD Kreisverband Waldshut auf spd-wt.de

Besucher:841917
Heute:203
Online:1

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Leni Breymaier

Leni Breymaier