Europa Abgeordneter spricht auf Neujahrsempfang

Veröffentlicht am 23.01.2010 in Europa

Peter Simon MdEP in Bad Säckingen

Der Abgeordnete Peter Simon, Mitglied des Europaparlaments, sprach gestern Abend auf dem traditionellen Neujahrsempfang der SPD in Bad Säckingen. In seiner mit viel Beifall bedachten Rede spannte er immer wieder den Bogen von der kommunalen, über die Landes- und Bundesebene der Politik hin zu Europa.

Europa sei schon lange nicht mehr das bürokratische Monstrum, für das es viele Menschen noch hielten. Anhand vieler praktischer Beispiele erläuterte Simon mit reichlich volkswirtschaftlichem Sachverstand die Notwendigkeit der gemeinsamen europäischen Politik.

So führte Simon aus, dass wir es als Europäer nicht hinnehmen dürften, wenn internationale Automobilkonzerne ihre Standorte in der EU dicht machten um diese in Fernost dann wieder zu eröffnen. Anschließend würden den Europäern dann die dort günstiger produzierten Fahrzeuge zum Kauf angeboten. Diese Spirale sei aber nicht endlos nach unten zu drehen, denn auf diese Weise gingen hier Arbeitsplätze und damit Kaufkraft verloren. Es fände eine Verlagerung statt, sagt Simon. Irgendwann haben wir das Einkommen nicht mehr, uns auch "die günstigen Autos aus China" noch leisten zu können.

Europäische Politik heiße darum vor allem wieder gemeinsame Wirtschaftspolitik. Dass die Europäische Integration 'nebenbei' dafür gesorgt habe, dass man erstmals in einer langen Geschichte der Aneinanderreihung von Kriegen, die jede Generation seit 1200 Jahren in Europa erlebt habe, nun in Frieden leben könne, sei ein nicht hoch genug einzuschätzender Wert an sich.

Neben Peter Simon sprachen auf dem Neujahrsempfang der Sozialdemokraten auch Gastgeber und Vorsitzender des SPD Ortsvereins Säckingen Hidir Gürakar, der auch zwei neue Mitglieder der SPD begrüßen und ihnen das Parteibuch übergeben konnte, die Kreisvorsitzende Rita Schwarzelühr-Sutter, Landtagsabgeordneter Alfred Winkler, JUSOS Chef Manuel Knapp und der Fraktionsvorsitzende der SPD im Bad Säckinger Gemeinderat, Ulrich Schoo.

Live getwitterte iPhone Bilder von der Veranstaltung
Bildstrecke der SPD-WT auf Twitter

Hidir Gürakar begrüßt die Gäste des Neujahrsempfangs
Peter Simon, Mitglied des Europäischen Parlaments bei seiner politischen Festansprache
Alfred Winkler, Landtagsabgeordneter resümiert das politische Jahr 2009 und schaut auf 2010 voraus
SPD Kreisvorsitzende Rita Schwarzelühr-Sutter sagt in der Rückschau auf 11 Regierungsjahre "man sieht das Gute oft erst später"
Die SPD Bad Säckingen begrüßt ihre neuen Mitglieder
Das Schlusswort spricht der SPD Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat Ulrich Schoo
Musikalischer Ausklang des Neujahrsempfangs der SPD Bad Säckingen

 
 

Homepage SPD Kreisverband Waldshut auf spd-wt.de

Besucher:841917
Heute:202
Online:1

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Leni Breymaier

Leni Breymaier