Stiftung "Lebendige Stadt“ vergibt Stiftungspreis

Veröffentlicht am 16.03.2009 in MdB und MdL

Waldshuter Bundestagsabgeordnete Rita Schwarzelühr-Sutter ruft zur Teilnahme auf

Die Stiftung "Lebendige Stadt“ ruft auch in diesem Jahr Städte, Kommunen, Architekten, Stadtplaner, Investoren, Vereine, Unternehmer und Institutionen dazu auf, sich um den Stiftungspreis 2009 zu bewerben. Das diesjährige Motto lautet "Wege in die Stadt“. Gesucht sind innovative und zugleich wirtschaftliche Lösungen, die dauerhaft zu mehr Sicherheit und kinderfreundlicher Mobilität beitragen und damit für andere Kommunen Vorbild sein können. Insgesamt ist eine Preissumme von 15.000 Euro ausgelobt.

"Es geht hier um Konzepte und Vorhaben, die beispielsweise den Weg in die Schule und den Kindergarten sicherer machen und von Verkehrsteilnehmern mehr gegenseitige Rücksicht fordern“, erklärte die Waldshuter SPD-Bundestagsabgeordnete Rita Schwarzelühr-Sutter. "Mit den zurückgehenden Kinder- und Schülerzahlen wir für die Kinder und Jugendlichen in unserer Region der Weg zur Bildung, also zur Schule oder Kindertagesstätte, leider häufig länger und aufwändiger. Hier sind kluge Ideen gefragt.“

Der Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 31. Mai 2009. Nähere Informationen gibt es auf der Homepage www.lebendige-stadt.de oder im Waldshuter Bürgerbüro von Rita Schwarzelühr-Sutter, Telefon 07751 / 917956, E-Mail

 
 

Homepage SPD Kreisverband Waldshut auf spd-wt.de

Besucher:841917
Heute:3
Online:1

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Leni Breymaier

Leni Breymaier