Statement Karin Kaiser zu Haushalt 2014

Veröffentlicht am 02.01.2014 in Kommunalpolitik

Fraktionsvorsitzende Karin Kaiser gab in der Gemeinderatssitzung folgendes Statement zum Haushalt 2014 ab.

Karin Kaiser (SPD) betonte, dass die Stadt Wehr mit einem finanziellen Kraftakt in die Zukunft der Kleinsten investiert. „Die Stadtverwaltung und der Gemeinderat bekennen sich deutlich zur Familienpolitik als Zukunftsaufgabe in Wehr“, hob sie hervor. Außerdem lobte sie den Schritt der Stadt, den die Stadt in diesem Jahr mit der Gründung der Stadtwerke Wehr gegangen ist. Nachholbedarf sieht die SPD-Fraktionsvorsitzende allerdings bei der Parkplatzplanung in der Hauptstraße und forderte weiterhin, dass 2014 das Radwegekonzept umgesetzt werden soll. (Quelle Südkurier)

 
 
Besucher:841917
Heute:173
Online:1

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Leni Breymaier

Leni Breymaier